Bürsten aus Kunststoff?

Zugegeben, eigentlich wünschen wir uns aktuell alle weniger Plastik auf dieser Welt. Wir wollen die Welt nachhaltig machen, wir wollen wieder back to the roots and back to the nature und Öko ist in. Auch wir versuchen, mit viel Nachhaltigkeit zu produzieren und legen sehr viel Wert auf Regionalität. Trotzdem sind unsere Bürsten (der Großteil) nicht aus Holz sondern aus Kunststoff.

Wie passt das zusammen?

Ja, Bürsten aus Holz sehen schön aus. Doch wo kommt das Holz eigentlich her?

Wir setzen auf Bürstenkörper aus Kunststoff aus vielen Gründen. Ganz oben steht das Thema Hygiene und Langlebigkeit. Unsere Bürsten kannst Du je nach Bedarf einfach in die Waschmaschine tun, sie mit Wasser und flüssigem Desinfektionsmittel reinigen, ohne das Material zu beschädigen. Holz würde gerne und schnell aufquillen oder in sich in seiner Beschaffenheit ändern und benötigt eine unglaublich lange Zeit zum Trocknen. Damit haben Deine Bürsten eine sehr lange Lebenszeit und können auch auf andere Pferde übertragen werden. Deine HAAS ist ein qualitatives und hochwertiges Produkt, für das Du Geld investierst, deshalb soll sie Dich auch lange glücklich machen und zum Einsatz kommen. Oft erreichen uns Bilder von sehr alten Bürsten, die noch immer im Einsatz sind:


20 Jahre alte Mähnenbürste

Ein anderer Grund, wieso wir uns für Kunststoff entschieden haben, ist das geringere Verletzungsrisiko. An unseren Bürstenkörpern kannst Du Dich an keinem Holzspieß piksen und da unsere Handschlaufen mit einem patentierten und besonderem Verfahren eingelegt werden, halten sie dennoch fest, ohne dass wir scharfe Nägel benutzen müssen.

Das Thema Nachhaltigkeit hat hier auch einen ganz großen Anteil: unsere Bürstenkörper stellen wir komplett selbst her, wir verarbeiten Kunststoffgranulat in verschiedenen Farben zu dem später fertigen Produkt. Natürlich entstehen hier auch Produktionsabfälle, welche wir allerdings wieder einschmelzen und wieder zu neuen Körpern verarbeiten. Auf diese Art und Weise versuchen wir, so viel des Materials wie möglich zu verarbeiten – und für unsere Bürsten müssen auch keine Bäume abgeholzt werden!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s