WASH YOUR BRUSH

Ganz oft erreicht uns die Frage, ob und wie Du Deine HAAS waschen kannst.

Natürlich kannst – und sollst Du Deine HAAS waschen! Die besonders einfache Pflege bzw. Hygiene der HAAS Bürsten macht uns so besonders und unterscheidet uns zum Wettbewerb! Für unsere Bürsten mit Kunststoff-Rücken empfehlen wir:

Nun kommen wir zu Eurer Lieblings-HAAS: der DIVA! Es gibt sie mittlerweile in Groß, in Klein und in Mini – in bunt und in schlicht. Durch das innenliegende Lammfell ist die Pflege Deiner DIVA ein bisschen aufwändiger:

Unsere Bürsten aus Holz solltest Du ähnlich pflegen, wie die DIVA. Sie sollten nicht so oft nass werden und falls doch – ist es sehr wichtig, dass sie vollständig trocknen!


Wie oft soll ich meine Bürsten waschen?

Eigentlich gibt es hierbei keine bestimmte Regel. Es kommt ganz darauf an, wie oft – und wie intensiv – Du Deine Bürsten nutzt. Eine Bürste im Dienste eines Pferdes im Offenstall, evtl. ohne Decke und im tiefen, nassen Winter muss natürlich mehr leisten, als eine Bürste des Pferde-Kollegen im Innenstall (das vielleicht nicht so viel Matsch sieht). Das musst Du ganz nach Gefühl und Zustand der Bürste entscheiden. Wir empfehlen außerdem ganz klar: nutze Deine Bürsten nicht für mehrere Pferde! Sollte Dein Putz-Equipment irgendwann das Pferd wechseln, ist es ein Muss, sie vorher gründlich zu reinigen! Denn jedes Fell ist ganz für sich sehr sensibel und es kann so schnell zu Hautirritationen kommen oder unentdeckte Krankheiten können übertragen werden. Du möchtest Deinen Waschlappen ja auch ungern mit jemand anderem teilen oder 😉 ?

WANN SOLLTE ICH meine bürsten AUSTAUSCHEN?

Eine HAAS ist nahezu unsterblich. Aber frage Dich doch einmal selbst: wie oft tauscht Du Deine Spülbürste für Geschirr oder Deine Zahnbürste aus?
Prinzipiell gilt hier natürlich: je besser und regelmäßiger gepflegt Deine HAAS ist, desto länger lebt sie! Da Du Deine Bürste jederzeit reinigen kannst, hält sie natürlich deutlich länger. Mit der Zeit und je nach Intensität der Nutzung, können sich aber auch die Borsten langsam abnutzen. Achte einfach auf das Bild beim Putzen: hast Du das Gefühl, dass Dein Putzergebnis (unter normalen Umständen) schlechter wird? Dann tausche Deine Bürste aus.

Nun wünsche ich Dir viel Spaß beim Putzen 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s